Suchen

WoodwardDreamCruise & PebbleBeach

Condor am 3. September, 2006
24. August 2006
23:35

woodwardcamaro.jpg
Die Woodward Dream Cruise im Herzen von Detroit ist mit über 40.000 teilnehmenden US Cars und an die zwei Millionen Zuschauern die größte Cruise Night ! Man braucht als Teilnehmer viel GEDULT und ein gutes KÜHLSYSTEM im Fahrzeug. Vergleichbar mit einem Faschingsumzug präsentieren hier die großen US Fahrzeughersteller ihre neuen Produkte “ cruisend“. Der Eintritt ist frei, PartyTime ist das Thema. Ganz anders geht es bei dem Concours d´Elegance in Pebble Beach, California zu. Es ist die prestigträchtigste (VIP) Oldtimerveranstaltung. Der Eintritt für´s Volk“ kostet schon 175 Dollar, aber ein GROßTEIL der Besucher wählt das VIP Ticket für $ 400.-, sonntags. In Pebble Beach wurden schon historische Hot Rods vorgestellt, in der Class-T werrden Custom Cars von 1935 bis 1948 bewertet. Wer hier mit seinem Fahrzeug eingeladen wird , hat´s geschafft….
woodwarddreamcruise8-2006_029_large_.JPGpebble-beach2.jpg31daimler-double-six-corsicadrophead-coupe-robert-m-lee-reno.JPG

Die 2007er Harley Modelle…

Condor am 3. September, 2006

06-09-02_12-57.jpg
… wurden am 2.Sept. bei der Harley-Factory-Frankfurt und bei allen deutschen HarleyDavidson Händlern vorgestellt. Die 2007er BigTwin Modellserie wird in diesem Jahr nostalgischer im Erscheinungsbild. Genau wie in der HotRod Szene, sind klassische und zeitlose Stilrichtungen  „Trend der Zeit“. Wie auch in den USA, so wächste auch hier die HotRod Bike & Car Szene immer mehr zusammen.

The BIG Event, NITRO-OLYMPX 2006

Condor am 30. August, 2006
21. August 2006
00:24

<>nox-2006.jpg
r0018089.JPG
Die 21. Nitro-Olympx fanden diesmal bei schlechten Wetterverhältnissen auf dem Hockenheimring statt. Zu viele Rain-Down´s ließen die Veranstaltung aus ihrem geplanten Ablauf kommen. Trotzdem, viele tausend Besucher genossen die stattfindenden Rennläufe und auch das Goodguys Member Germany Hot Rod Special.
…Klickt hier für einen ausführlichen 3 Seiten Bildbericht in HRHL

r0017957.JPG
r0017966.JPGr0018088.JPGr0018017.JPG
r0018006.JPGr0018114.JPGr0018031.JPGr0018039.JPG

Cars der RMC´s

Condor am 29. August, 2006

32er-ford-coupe-peterscholtis.JPG
Das 1932er Ford Five-Window-Coupe von Peter Scholtis cruised schon seit über 20 Jahren durch das Rhein-Main-Gebiet (und auch viel weiter…) Dabei hat das coole Coupe schon über 140.000 schmerzfreie Kilometer runtergespult.

Open House, Shop Tour

Condor am 12. August, 2006

brzio-logo.jpg
Eine Shop Tour bei Brizios in South SanFrancisco bringt einen immer wieder zum staunen.
In unserer EventsHotRodVideoserie 2006, die zusammen mit dem NSRA England Special im November erscheint, gibts viele bewegte DVD Bilder von Brizios und vielen anderen West Coast Shops. Eric Clapton lässt schon wieder ein neues Rod Spielzeug aufbauen, klickt euch hier mal in die Bilderstory ein.

Cars der RMC´s

Condor am 7. August, 2006

model-a-pu-michael-junke.JPG
Michael Jünke´s 1930 Ford Pick-Up ist ein all-Steel pro-build Fahrzeug. Die komplette Karosse und Anbauteile sind org. Material. Roddin´Komfort liefert eine Kombination mit 350cid/th350  in Verbindung mit einer Curry 9″ Hinterachse. Die Dropped-Tube Vorderachse wurde mit Scheibenbremsen optimiert. Der Heulaster“ sitzt perfekt und ist prima verarbeitet, was gute Award“ Plazierungen in America und Europa belegen.

RecaroTuningEvent & BurgerKingenAutokino

Condor am 16. Juli, 2006
16. Juli 2006
15:36

06-07-15_12-021.jpg
Nur eine kleine Abordnung der Goodguys RMC-Cruisers war beim Recaro Tuning Event vor Ort, die sorgte aber für großes Aufsehen. Unsere 8Liter und mehr Hubraumabteilung stand im Gegensatz zu den 1.6Liter 4-Banger´s der Besucher Zielgruppe. Bei dieser waren überwiegend Flügeltüren angesagt. Neue US CARS waren vermehrt im Tuning Bereich zu sehen. Die Veranstaltung hatte wohl volles Haus und es gab ein großes Unterhaltungsprogramm aus Show und Motorsport. Eine gute Auswahl der NOX Dragster donnerte über die Hockenheim QUARTERMILE, Public Drag Race gabs mehrmals am Tag. Drift-Challenge, Ring Taxi, freies Fahren auf dem GP Kurs, schnelle Truck GP Laster“, Low Rider Show, Bike Stunt-Show, Leistungsprüfstand, Show & Shine und ein Unterhaltungsprogramm für die „jungen Leute“, waren nur einige Highlights aus dem rießigen Angebot. Der R.T.E trifft nicht gerade unsere Zielgruppe, aber für einen knappen Tag kann man sich daß mal antun.
06-07-15_11-28.jpg06-07-15_11-13.jpg06-07-15_13-21.jpg06-07-15_12-551.jpg
06-07-15_13-23.jpgR0017898.JPGR0017893.JPGR0017895.JPG
R0017923.JPGR0017906.JPGR0017900.JPGR0017898.JPG
R0017924.JPGR0017931.JPGR0017925.JPGR0017902.JPG06-07-15_19-51.jpg
Vom RecaroTunigEvent aus ging es am Nachmittag nach Darmstadt, wo BurgerKingenSpecial auf dem Programm stand. Um 19.30Uhr war cruising zum Autokino Gravenbruch angesagt. Um kurz nach acht stand eine endlose Schlange von US Muscle Cars, Classics und deutschem Fahrzeugkulturgut“ bis zur Hauptstrasse an. Im Kino kam später noch eine große Ladung modifizierter Alltagsautos (TuningCars…) hinzu. Die V8 Fraktion unterhielt mit Flame Thrower Show und andern netten ShowEinlagen. Alles in Allem war´s ein netter Tag mit viel Unterhaltungspotentional bei besten Wetterverhältnissen !!!
06-07-15_20-191.jpg06-07-15_20-13.jpg06-07-15_20-19.jpg06-07-15_21-26.jpg
06-07-15_21-35.jpg06-07-15_21-29.jpg06-07-15_21-25.jpg06-07-15_21-301.jpg

speed33 a.jpg
American Specialty Cars (ASC) (-klick hier für die Firmenstory-) bringt ein weiteren Street Rod auf dem Markt. Die Ford MoCo related Company stellte schon für hotrodsandhorsepower 300 DearbornDeuce 1932er Ford Convertible SteelBodys im letzten Jahr her. ASC gründete nun eine eigene Division, die AmericanSpeed Co. Sie produziert ab Herbst 2006 das Speed33 1933er Ford Convertible . Das Basis Steelbody soll ab $ 27000.- auf den Markt kommen. Turn Key HotRods liegen bei $ 100.000 bis $ 150.000. ASC hat große Erfahrungen mit Convertible Karosserien, sie bauten das Chevy SSR Body bis März dieses Jahres und sind in die Entwicklung der BMW Roadster Dächer eingebunden. Die Model-40 Karosserie Serie (1933/1934) ist org. schon wesendlich geräumiger als ein 1932er Ford. Das Speed33 Cabriolet (-klick hier für Technik und Produkt Infos-) ist zusätzlich noch einmal 3 inch gestreched, die Türen/Body sind um 4 inch gezogen´. Das schafft viel Platz im Innenraum, und der lange Radstand bringt Laufruhe in das Fahrwerk. Es ist jetzt schon abzusehen, daß die Wartezeiten für dieses heiß gewünschte Produkt“ sehr lange sein werden. Für mehr Speed33 Informationen, klickt hier !
spedd33-convertible.JPG

Cars der RMC´s

Condor am 2. Juli, 2006

Model A Coupe PeterGerling.JPG
Peter Gerling´s Ford Model-A Coupe cruised schon seit 1992 in der Rhein-Main Szene. Der SteelBody Hot Rod im zeitlosen Newstalgia´Style wird von einem pre 1976 350cid V8 in Kombination mit einem 350er Getriebe und 9inch Hinterachse angetrieben.

Cars der RMC´s

Condor am 20. Juni, 2006

06-06-16_21-022.jpg
Renate und Michael Zeise´s 1954er Chevrolet Sedan Delivery ist das erste mal nach Jahren der Aufbauzeit „auf der Strasse“. Perfektes Bodywork und gute Antriebstechnik lassen diesen coolen Custom-Rod auf Anhieb in die TOP-10 Kathegorie cruisen! Mehr Informationen gibts demnächst, stay tuned ….